Ich fühlte mich heute sehr geliebt. Von der Welt, von euch. Ich weiß nicht wie oder warum aber …


Ich fühlte mich heute sehr geliebt. Von der Welt, von euch. Ich weiß nicht, wie oder warum, aber eine Menge von euch hat beschlossen, mir wirklich bedeutungsvolle Botschaften zu schreiben, und nur so kann ich etwas von dieser Freude zurückgeben.
Danke, dass du hier bist und meine Gedanken und meine Kunst, meine Kämpfe, herunterfallenden Videos und all die seltsamen Dinge, die ich auf euch werfe, unterstütze. Vor sechs Jahren begann ich hier mit 0% Absichten. Doch die Zahlen wuchsen und wuchsen weiter, einige Tage mehr oder weniger, und beide waren auf ihre Weise erschreckend. Manchmal habe ich mich in diesem Bereich ziemlich unangemessen gefühlt oder mir Sorgen gemacht, dass ich es nicht richtig mache. Ich sage das nur, damit du dich unsicher fühlst, was du im Leben tust – ich auch. Und wenn du fühlst, dass du zu klein bist oder deine Stimme keine Rolle spielt – so ist es. So so viel. Ich weiß aus erster Hand, wie sehr die Botschaft eines Fremden Sie verstehen lässt, dass das, was wir hier und im wirklichen Leben teilen, wichtig ist.
Also lächle mich an. Denn in meinen Augen sind wir mehr als eine halbe Million draußen liebende, selbstverbessernde, offenherzige Menschen hier, um die Welt zu verändern und ich bin so verdammt gedemütigt und außerordentlich geehrt, von euch allen gesehen zu werden.

Foto von @sam_kolder während der @livetheadventure Reise. Wir besuchten einen Kindergarten in der Gemeinde Langa und ich spielte Fußball mit diesen erstaunlichen Munchkins. Ernsthaft bestes Lächeln, das ich je gesehen habe. #grateful # 30Tage des Aufbruchs #Softsafrica #Keenambassador



Source

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.